Der Vorstand



Email an den Vorstand:


Einblick in Tätigkeiten des Vorstandes

Wir wollen Euch hier einen kleinen Einblick in die Vorstandstätigkeiten und Aufgaben geben. Die Arbeit des Vorstandes besteht hauptsächlich daraus, die Interessen und Anregungen der Mitglieder zu sammeln und das Bestmögliche für die Mitglieder und den Verein zu erreichen. Regelmäßige Vorstandssitzungen tragen dazu bei, im Vorfeld schon anstehende Veranstaltungen zu planen und zu organisieren. Speziell in unserem Verein beginnen wir frühzeitig mit der Planung des Turniers, da wir mit wenigen Mitgliedern eines der größten Turniere im KRB Wetterau austragen. Dies funktioniert nur mit einem gut ausgearbeiteten Konzept über Ausschreibung, Sponsoren, Richter und Helfer. Wenn all diese Punkte wohl durchdacht sind, kann der Verein am Jahresende auf ein erfolgreiches Turnier zurückblicken.
Weitere Tätigkeiten des Vorstandes sind es regelmäßige Arbeitseinsätze abzuhalten, damit das Vereinsgelände in Schuss bleibt. Über neue Anschaffungen und eingegangene Einladungen wird dann an den Vorstandssitzungen abgestimmt.

Positiv für den Verein ist es, wenn der Vorstand durch neue junge Mitglieder erweitert werden kann. Ein Verein kann nur mit Vorstand bestehen. Die Vorstandsarbeit ist nicht mit unangenehmen Dingen verbunden - nein im Gegenteil, denn es sind Tätigkeiten die mit dem eigenen Hobby zu tun haben. Wie Veranstaltungen, Treffen und Fortbildungen. Durch langjährige Vorstandsmitglieder erhält man auch als Neuling jede Menge Unterstützung und kann viel dazu lernen.
Gut präparierte Plätze und ein ordentlich gepflegtes Reitgelände sind dann für das große Turnier der Saison das Aushängeschild unseres Vereins. Hier glänzt dann, dank der guten Vorbereitung, das ganze Gelände. Wir hoffen dass dies auch in den kommenden Jahren so sein wird durch weitere Unterstützung aus den Reihen der Mitglieder.

Wir hoffen, dass auch dieses Jahr unsere Mitglieder wieder zahlreich Ihren Verein unterstützen und somit zum guten Gelingen beitragen. Der Vorstand möchte auch an dieser Stelle einmal DANKE sagen, an alle freiwilligen Helfer, Sponsoren und Mitglieder und alle die, die oft in Vergessenheit geraten, für die Unterstützung des Vereins.